Prola AG
Merkurstrasse 7
CH-6020 Emmenbrücke

+41 58 521 42 00
prola[at]prola.ch



Lüftungsanlage für Chemielabor

Lüftung, Klimatisierung Chemielabor inkl. Chemie-Kapellen

Problemstellung

Die Anlage soll für eine optimale Belüftung und Klimatisierung des Chemielabors zuständig sein. Um dies zu gewährleisten sollen meherere Regelkreise verwendet werden und diese effizient aufeinander abgestimmt werden.

Steckbrief

Branche: Chemielabor
Anlage: Lüftungsanlage
Anzahl Signale: 150 IO`s über Profibus-DP
Steuersystem: Automatisierungssystem Simatic S7-300
Visualisierung: WinCCFlexible & ET 200S

Eckdaten

  • 1 ET 200S Profibus-DP Station
  • 2 Frequenzumformer
  • 10 Software PID-Regler
  • 2 Bedienpanel (Touch und Tasten), Kommunikation via Profibus-DP
  • Verschiedene lufttechnische Berechnungen wie Volumenstrom, Anlagenkennlinien
  • Raumtemperaturregelung mit Berücksichtigung der Aussentemperatur Heizen – Kühlen)
  • Feuchteregelung mit Zulufteuchtebegrenzung
  • Hand-Notbedienung
Luft-Chemie-1

Beschreibung der Lösung

Erstellen der Elektroplanung, Projektierung der Steuerung und Visualisierung auf Basis von Simatic S7-300, ET 200S und WinCCFlexible. Lieferung aller Hardware-Komponenten der gesamten Anlagen-Steuerung.

Anforderungen

  • Optimale Raum-Lüftung und Klimatisierung
  • Zuverlässige Lüftung, Absaugung der Chemie-Kapellen
  • Notbetrieb bei Ausfall der Steuerung muss möglich sein
  • Wärmerückgewinnung
  • Detaillierte Meldung bei einer Störung
  • Visualisierung und Bedienung lokal an Operatorpanels

Umsetzung

  • Erarbeiten des Steuer- und Bedienkonzepts
  • Beschaffung der Hardwarekomponenten (SPS Material & Steuerschränke)
  • Erstellen der Elektroplanung
  • Projektierung der SPS und der Bedienpanels
  • Inbetriebnahme der Anlage
  • Einregulierung der Anlage
Luft-Chemie-2
Luü